Das Europäische Forum für Entwicklung (EFE) e.V. wurde am 17.11.2006 in Münster (Westfalen) gegründet und ist ein ehrenamtlicher und überparteilicher Verein. Die Vorstands- und Kuratoriumsmitglieder des Vereins führen ihre Ämter als Ehrenamt.

Die Vereinsziele sind:

  1. die Förderung von Wissenschaft und Forschung (§ 52 Abs. 2 Nr. 1)
  2. die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe (§ 52 Abs. 2 Nr. 7);
  3. die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder, des Umweltschutzes, des Küstenschutzes und des Hochwasserschutzes (§ 52 Abs. 2 Nr. 8)

Das Europäische Forum für Entwicklung e.V. ist in mehreren Bereichen spezialisiert und hat eine Auslandsgeschäftsstelle in Varna, Bulgarien.

Das Europäische Forum für Entwicklung e.V. hat einen staatlich geprüften und einen staatlich (BG) beeidigten Übersetzer für Deutsch, Englisch und Bugarisch unter den eigenen Mitgliedern.

Sie haben Interesse und möchten das EFE unterstützen?

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

- Professionelle Kooperation zur Realisierung gemeinsamer oder Auftragsinitiativen.

Das EFE e.V. ist jederzeit an der Kooperation mit anderen Organisationen interessiert, um gemeinsam oder im Auftrag Initiativen zur Förderung der Satzungszwecke zu realisieren.

Für die konkrete Durchführung von Projekten in Deutschland und im europäischen Ausland werden immer tatkräftige Helfer gesucht, die sich im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Organisation/Vorbereitung, aber auch vor Ort auf Veranstaltungen beteiligen möchten.

Mehr Informationen zu den konkreten Vorhaben finden Sie unter der Rubrik "Projekte".

Auch wenn Sie nur wenig freie Zeit haben sollten - wir freuen uns immer über neue Gesichter!

- Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im EFE e.V. kann jederzeit beantragt. Bitte benutzen Sie dazu das Antragsformular. Das Antragsformular kann ausgefüllt und uns eingescannt per E-Mail geschickt werden. Der jährliche Mitgliedsbeitrag für natürliche Personen beträgt 18 Euro pro Kalenderjahr; zu Beginn werden einmalig 10 € Bearbeitungsgebühr fällig.

Für juristische Personen (d.h. für Firmen) gelten separate Beitragssätze (80 EUR pro Jahr).

Die Vereinssatzung erlaubt den Mitgliedern aktiv – durch ihre Zusammenarbeit und passiv durch die Mitgliedsbeiträge den Verein zu unterstützen.

Der Verein hat viele Mitglieder aus Deutschland und Bulgarien – wir freuen uns, wenn Sie Vereinsmitglieder werden möchten.