Jede (berufliche) Integration erfordert auch das Beherrschen der deutschen Sprache auf einem hohen sehr hohes Niveau. Jeder Arzt in der Ausbildung muss seine Patienten verstehen können und sich verständlich machen können. Auch komplizierte Abläufe mit verschiedenen Vorgängen müssen beherrscht werden.

Dokumenten und Aufklärungsbögen gehören zur ärztlichen Tätigkeit. Diese Verständigung ist auch die Bedingung der Ausstellung der Approbation als Arzt.

Das EFE e.V. hat sich darin spezialisiert, Berufsanfänger sprachlich zu unterstützen und sehr effektiv und zielgerichtet sprachlich auf die bevorstehende Ausbildung vorzubereiten.


Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!